All IP

All IP

All IP

All IP kommt - was bedeutet das?

In erster Linie, dass ISDN 2017 abgeschaltet wird und Sie sich jetzt um eine Nachfolgelösung kümmern sollten. Grundsätzlich stehen Ihnen zwei Varianten zur Verfügung.

Variante 1

Die bestehende Telefonanlage hat ausgedient und sollte sowieso nächstens ersetzt werden. Gut, somit haben Sie wieder zwei Möglichkeiten: 1. Eine lokale PBX  oder 2. eine hosted PBX. Beide Varianten haben Vor.- und Nachteile. Lassen Sie uns kurz darauf eingehen.

Lokale PBX

Das ist schon fast traditionell, man kauft sich eine Telefonanlage z.B. eine voxGate IP-PBX von Winet und schon geht es los. Sie können alle SIP fähigen Geräte die auf dem Markt sind verwenden. Das hat den Vorteil, dass keine Systembindenden Abhängigkeiten geschaffen werden. Im Klartext, die Telefone sind keine sogenannten Systemtelefone mehr, die nur mit einer bestimmten Hardware laufen sondern erfüllen einen allgemein anerkannten Standard, nämlich SIP. Somit werden die ewigen Abhängigkeiten zum Hersteller aufgebrochen. Heute gibt es eine Vielzahl von IP-Telefonen die sich optimal in den Geschäftsbetrieb einfügen lassen. Welches Telefon von welchem Hersteller am besten zu Ihnen passt, dafür sind wir für Sie da.

hostedPBX

Bei einer hostedPBX wird die Telefonanlage nicht mehr gekauft sondern Sie mieten diese ganz nach Ihren Anforderungen und Wünschen. Der Unterschied zur lokalen PBX ist eigentlich der, dass nicht mehr Sie für den Betrieb und Unterhalt verantwortlich sind, sondern wir. Bei einer hostedPBX zahlt man nur was man braucht, wir als Anbieter sorgen für einen störungsfreien Betrieb sowie alle Aktualisierungen der Software und des Betriebsystems.


Was ist nun besser für Sie?

Da ja beide Lösungsansätze  zwingend über eine stabile Internetleitung verfügen müssen, spielt es im Endeffekt keine Rolle für welche Lösung Sie sich entscheiden. Bei der hostedPBX haben Sie den Vorteil, dass die Telefonanlage nie veraltet sein wird. Bei der lokalen Lösung ist der Vorteil, dass sich die Anlage in Ihrem Territorium befindet. Das kann in Fällen mit erhöhter Sicherheitsanforderungen Vorteile bieten. Für beide Fälle bietet Winet verschlüsselte Verbindungen an.


Variante 2

Sie möchten Ihre bestehende Anlage noch eine paar Jahre nutzen. Auch keine Problem - einfach einen Gateway vor die Anlage schalten und schon können Sie weiter telefonieren. Der Gateway übernimmt die Transformation zwischen ISDN und Voice over IP.

Haben Sie noch Fragen - rufen Sie uns an. Unsere Fachspezialisten beraten Sie garantiert richtig.

 
 
 

Winet Voicetec Solutions AG
Täfernstrasse 31
CH-5405 Baden-Dättwil


Supportsupport@winet.ch

+41 56 520 20 00

 
 
Map
Gigaset
Snom
 
 
 
SeveralNines
Patton
 
 
 
Aastra
3CX
 
 
CounterPath
Cisco
Fritzbox
Alltron
Swyx
Starface