fraudX

Der professionelle Schutz vor Hacker-Angriffen im VoIP Umfeld.

fraudX

FraudX

FraudX ist ein System zum Schutz vor VoIP-Kriminalität

Hacker-Angriffe im Voice over IP-Bereich nehmen täglich zu. Die immer aggressiver auftretenden Eindringlinge verursachen mit ihren Attacken auf IP-Telefoniesysteme weltweit pro Jahr eine Schadensumme im Milliarden Franken-Bereich. Sicherheitslücken in Telefoniesystemen werden in einer unglaublichen Geschwindigkeit aufgespürt und ausgenützt. Ist der Hacker einmal in ein System eingedrungen, werden in kürzester Zeit Telefonkosten verursacht, für die schlussendlich niemand aufkommen will oder kann. Alleine in der Schweiz finden täglich zehntausende von Angriffen auf Telefoniesysteme statt. Ein einziger Schadenfall kann sich durchaus auf einige zehntausend Franken belaufen.

Die Winet Voicetec Solutions AG aus Baden-Dättwil hat nun ein Fraud Protection System namens fraudX entwickelt, das sowohl Telefon-Provider wie auch Betreiber eigener Telefonanlagen vor diesen ungewollten Angriffen schützt. Basis von fraudx bilden über 300 Systeme, welche Attacken in Echtzeit an einen zentralen Server melden. Telefonanlagen können sich von diesem Server nun laufend eine Liste abholen, die sämtliche als Hacker identifizierten IP-Adressen enthält. fraudx funktioniert ähnlich wie ein Spamfilter – nur dass das Verteidigungssystem wesentlich schneller greifft.

Als Provider von Telefongesprächen wie auch Telefonanlagen wehrt Winet Voicetec Solutions AG mit fraudx täglich tausende von Angriffen ab. 99% der Attacken werden erkannt und die IP Adressen gesperrt, bevor es zu einem Schadenfall kommen kann. Winet schützt damit nicht nur sich selbst sondern insbesondere auch ihre Kunden vor ungewollten und vielleicht untragbaren Kosten.

Fraud Angriffe verteilt auf die Ursprungsländer

Verteilung der Fraudangriffe auf die betroffenen Länderzoom

Quelle: Die Daten werden laufend aus Angriffe auf 300 Systemen erhoben. Für eine aktuelle Grafik klicken Sie bitte Aktuelle Grafik Fraud Angriffe.

Fraud Angriffe sind NICHT identisch mit den Ländern in welche anschliessend die Anrufe getätigt werden. Ein sehr beliebtes Land bei Fraud Angriffen ist Somalia. Mehrwertnummern die beim dortigen Carrier eingerichtet wurden, werden anscheinend anstandslos an die betrügerischen Betreiber ausgezahlt. Ebenfalls ist es schwierig in den USA Anzeige zu erstatten. Das FBI wird eine Rechtshilfebegehren in den meisten Fällen abweisen. 

 
 
 
 

Winet Voicetec Solutions AG
Täfernstrasse 31
CH-5405 Baden-Dättwil


Supportsupport@winet.ch

+41 56 520 20 00

 
 
Map
Gigaset
Snom
 
 
 
SeveralNines
Patton
 
 
 
Aastra
3CX
 
 
CounterPath
Cisco
Fritzbox
Alltron
Swyx
Starface