Sicherheitshinweise

Schützen Sie Ihr VoiP Telefonsystem und die damit verbundenen Geräte aktiv vor Missbrauch. Gerne weisen wir Sie hiermit auf wichtige Einstellungen und Vorsichtsmassnahmen hin.

Standardpasswörter / PIN-Codes anpassen

Auf vielen technischen IP-Geräten (wie Telefone, Routers, Firewalls, ATA Converter etc.) ist ein Standard-Passwort (auch PIN-Code genannt) wie z.B. «1234» vom Hersteller voreingestellt. Um Missbrauch vorzubeugen, empfehlen wir Ihnen dringend den PIN-Code anzupassen.

Sichere Passwörter

Bestehen aus mindestens 8 Zeichen mit Zahlen und Buchstaben und beinhalten Klein- UND Grosschreibung. Vermeiden Sie Wörter aus Lexikas. Beispiel eines sicheren und leicht zu merkenden Passwortes: Sie mögen Apfelsaft und haben Jahrgang 58 --> Apfel58saft$

Portal von Extern

Öffnen Sie niemals den Fernzugriff auf Ihre Geräte. Sei dies via HTTPS (port 443) oder Remote Management. "Enable WAN Web Server" muss immer auf "nein" resp. "no" gesetzt sein!

Kostenpflichtige Nummern sperren

Die 090x-Dienste werden aus rechtlichen Gründen in jedem Konto standardmässig gesperrt. Diese Sperrung können Sie jederzeit einfach und gratis deaktivieren und auch wieder reaktivieren. Es ist dabei auch möglich 0900-, 0901- und 0906-Nrn. einzeln zu sperren.

Neues Feature Ländercodes

Neu werden wir in Kürze ein Feature einbauen, das Ihnen erlaubt, bestimmte Länder für ausgehende Gespräche zu sperren. Wir werden Sie informieren, sobald diese Funktion verfügbar ist.

Telefonanlagen von Winet

Winet hat ein Fraud Protection System namens fraudX entwickelt, das sowohl Telefon-Provider wie auch Betreiber eigener Telefonanlagen vor Angriffen schützt. Basis von fraudx bilden über 300 Systeme, welche Attacken in Echtzeit an einen zentralen Server melden. Telefonanlagen können sich von diesem Server nun laufend eine Liste abholen, die sämtliche als Hacker identifizierten IP-Adressen enthält. fraudx funktioniert ähnlich wie ein Spamfilter – nur dass das Verteidigungssystem wesentlich schneller greift. Das bedeutet, IP-PBX (voxGates, hostedPBX) Anlagen von Winet sind vor Angriffen aktiv geschützt. Gateway-Lösungen sind durch ACL (Access Control Lists) geschützt. Weitere Informationen dazu finden Sie unter: www.winet.ch/Produkte/fraudX/

WICHTIG: Dieses fraudX System schützt Sie nicht vor Angriffen, wenn z.B. Ihre Nebenstellen mit unsicheren Passwörtern versehen sind!

Kontolimiten

Die Kontolimite von Winet ist eine reine Dienstleistung unsererseits und KEINE Garantie zum Schutz gegenüber Missbrauch. Andere Anbieter bieten eine solche Limite weder an, noch bieten Sie wie wir einen Service während 24h, der solche Angriffe unterbindet. Bitte lesen Sie dazu die Information auf unserer Webseite: www.winet.ch/limiten

Opfer eines Hackangriffs

Falls Sie Opfer eines Angriffes geworden sind, bitten wir Sie, uns zu informieren, wenn Sie alle notwendigen Schutzmassnahmen zur Sicherung Ihrer IP-Geräte vorgenommen haben. Erst danach können wir Ihr Konto zur Telefonie wieder frei schalten.

Gerne beraten wir Sie! Zögern Sie nicht, uns anzufragen, wenn Sie Unterstützung benötigen.

 
 
 

Winet Voicetec Solutions AG
Täfernstrasse 31
CH-5405 Baden-Dättwil


Supportsupport@winet.ch

+41 56 520 20 00

 
 
Map
Gigaset
Snom
 
 
 
SeveralNines
Patton
 
 
 
Aastra
3CX
 
 
CounterPath
Cisco
Fritzbox
Alltron
Swyx
Starface